BG_07.jpg

Ihr Kompetenzzentrum für Arbeits-, Organisations- & Personalpsychologie

Studienberatung

Studienberatung für Mittelschulabsolvierende (Gymnasium, FMS, WMS) und Berufsleute mit Berufsmatura/Passarelle    


Wann ist eine Studienberatung sinnvoll?   

 

Eine Standortbestimmung klärt ihre persönliche Situation und zeigt Ihnen Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten auf. Sie bietet Unterstützung...

  • bei jungen Menschen, die Ihre Ausbildungsmöglichkeiten prüfen und mit ihren persönlichen Neigungen, Interessen und Stärken in Einklang bringen möchten
  • bei Entscheidungsschwierigkeiten, welche Studienrichtung oder welcher Studienort gewählt werden soll
  • wenn sich das gewählte Studienfach als falsch erweist
  • wenn man mit den Wahlmöglichkeiten der Hochschullandschaft Schweiz überfordert ist

 

Welche Vorteile bringt mir das?

  • Eine Studienberatung gibt Klarheit über persönliche Neigungen, Interessen, Stärken und berufliche Motivationen.
  • Eine persönliche Standortbestimmung hilft berufliche Entwicklungsmöglichkeiten zu erkennen und dementsprechend die Hochschule und Studienfächer zu wählen.

 

Wie gestaltet sich eine Studienberatung?

 

In einem ersten umfassenden Gespräch erfassen wir den schulischen Werdegang, Ihre persönlichen Neigungen, Motivation und Ziele. Darauf folgt die eigentliche Standortbestimmung, u.a. mit Anwendung diagnostischer Testverfahren entsprechend Ihrer Fragestellung.

  • In einem zweiten Gespräch erfolgt aufgrund der Gesprächsanalyse und der Testergebnisse ein intensives Standortgespräch mit der Vereinbarung von nächsten Schritten (Besuch von Info-Veranstaltungen, Gesprächen mit Studierenden, etc).
  • In einem ersten Anschlussgespräch werden die erfolgten Schritte reflektiert und allenfalls neu geplant. Bei Bedarf findet danach nochmals ein Anschlussgespräch zur Reflektion und erneuten Zielanpassung statt.

 

pdfInfo Studienberatung